Logo Klinik Angemhle Psychosomatische Klinik weiss

"Menschen begegnen Menschen."


Klinik Angermühle GmbH

Dr. med. Hans-Rainer Buchmüller

Am Stadtpark 1 - 39

94469 Deggendorf


Tel.: 0991 - 370 55 0 (Zentrale)

Fax: 0991 - 370 55 99


info@klinik-angermuehle.de

 

Wege zur Kunstbetrachtung - Kunst über unserem Kopf

Kategorie
Vortrag
Datum
2020-01-22 19:00
Veranstaltungsort
Georg-Haberl-Saal, Palais im Stadtpark

„Wege zur Kunstbetrachtung - Kunst über unserem Kopf.“ So lautet der Titel eines Vortrags am Mittwoch, den 22. Januar 2020, um 19.00 Uhr im Palais im Stadtpark. Der Theaterregisseur und Kunst-Laudator Peter Glotz greift Fragen auf: “Was stellt das Bild dar?“, „Wer hat es gemacht?“, „Was sagt uns die moderne Malerei?“, „Was wird vom Betrachter eines Bildes geleistet?“.
Alle Interessierten, auch Schüler und Studenten, sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das Palais im Stadtpark will Kunst und Kultur ein Forum bieten, auf dem kulturelle Themen und Bereiche präsentiert und diskutiert werden können. Damit soll der grundlegenden Bedeutung von Kultur in den gegenwärtigen wie auch zukünftigen gesellschaftlichen Wandlungsprozessen Rechnung getragen werden.

Der Referent Peter Glotz ist ausgebildeter Theaterregisseur und Schauspieler. Als Sohn eines Bildenden Künstlers und Enkel eines Malers, ist es ihm bereits seit jungen Jahren ein Bedürfnis, die Wege der Kunstbetrachtung zu gehen, indem er bedeutende Künstler bei ihren Ausstellungen würdigte. Den österreichischen Künstlern Alfred Hrdlicka, Anton Lehmden, Rudolf Hauser und Arik Brauer galt dabei sein besonderes Augenmerk. Als ausgebildeter Theaterregisseur ist er auch an der Bühnenbildnerei interessiert. An internationalen Jugendtheaterprojekten, bei denen Teilnehmer aus Frankreich, Italien, Tschechien, Rumänien und Deutschland mitwirkten, zeigt sich die Handschrift des Regisseurs Peter Glotz, der als Kenner der Theaterliteratur auf vielen Bühnen zu Hause ist.

 
 

Powered by iCagenda

Newsletter

Newsletter abonnieren und über laufende Veranstaltungen informiert werden

 

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.

 
 
Wir speichern nur Ihre E-Mail Adresse, geben diese nicht an Dritte weiter und verwenden diese ausschließlich für unseren Newsletter.
Zum Versenden des Newsletters wird in der Regel ein Service von CleverReach verwendet.

Anfahrt